Archiv für den Monat: November 2017

Neuzuwachs

Schon länger sind wir auf der Suche nach einer kleinen Hovi-Dame, die in ein paar Jahren dann hoffentlich in die Zucht „vom Melsterberg“ weiterführen wird. Nun war es endlich soweit uns wir haben am Samstag die kleine Dame abgeholt.

Als neues Mitglied im Rudel können wir „Finou vom Pferdebach“ präsentieren.

Die kleine Maus ist in Witten, bei Marco Mummeshohl im Zwinger „vom Pferdebach“ (RZV) geboren und hat dort die ersten acht Wochen ihres Lebens mit ihren Geschwistern verbracht.

Wir haben ein Wappen!

Aus einer fixen Idee wurde „mal eben“ etwas umgesetzt. Ich darf präsentieren: Das Wappen „vom Melsterberg“.

Zur Erläuterung:
links oben: Ein Hovawart. Der erste Teil vom Zwinger „vom Melsterberg“. Seit über dreißig Jahren haben wir diesen Namen fest.

rechts oben: Ein Rauhaardackel. Seit Anfang diesen Jahres ist der Name „vom Melsterberg“ auch für Teckel unter unserem Namen geschützt. Neuigkeiten hierzu gibt es in Kürze.

links unten: Ein Hahn. Auf jedem klassischen Bauernhof sollten Hühner. Und auch ein Hahn darf da nicht fehlen. Bei uns war dies „Mr. Darcy“, ein stolzer, aber lieber Kerl, der ab halb 5 in der Früh kräftig kräht. Leider ist er nach einem tragischen Kampf mit einem Habicht seinen Verletzungen erlegen. Nun ist „James Dean“ an seine Stelle getreten

rechts unten: Ein Ahornblatt. Noch nicht sehr lange, aber hoffentlich dafür für Jahrzehnte steht bei uns im Garten ein junger Blutahorn. In ein paar Jahren ist er dann schon von weitem zu sehen.

unten Mitte: Das Wappen von Werl.